Frostschutz, Erhaltung und Heizung bis 120°C Dauerbetrieb 120°C Wechselbetrieb

MCA-I-GF
Selbstregulierende Heizkabel für Frostschutz oder Temperaturerhaltung bei Exposition von Säuren oder korrosiven Mitteln

IGeeignet für die Erhaltung der Verfahrenstemperatur bis 120°C in Leitungen und Tanks, auch bei Säuren und korrosiven Mitteln oder als Frostschutz bei Säuren und korrosiven Mitteln in sicherer Umgebung. Für Spülungen mit Dampf nicht geeignet.

Art der Oberflächen für die Trassenführung:
Stahl – Lackiert – INOX – Kunststoff
Beständigkeit gegen Chemikalien:
Geeignet zur Exposition an Säuren und organische Ätzmittel