Wärmeschrumpf- dreipolige Endverschlusse für Innen-/Außenanwendungen

Endverschlusse für armierte und nicht armierte, extrudierte Isolierkabel bis 36 kV

Die wärmeschrumpfenden Endverschlusse sind sofort erregbar, zuverlässig und lassen sich schnell verpacken. Durch das hohe Schrumpfverhältnis sind sie vielseitig verwendbar, wodurch die Anzahl der Endverschlussesets im Lager reduziert werden kann.
Bei MS-Zubehör besteht das Problem darin, eine Spannungskonzentration an der Trennlinie der Abschirmung zu vermeiden. Die Verwendung mit nicht linearen Metalloxiden verstärkter Polymere ermöglicht eine ideale Verteilung des elektrischen Felds, ohne die Klemme zu vergrößern; die Kontrolle des elektrischen Feldes kann durch einen direkt am Kabelkopf angebrachten Kabelmantel oder durch eine extrudierte Schicht mit äußerem Kabelmantel erfolgen.

  • Besonders einfach
  • Keine besonderen Kenntnisse erforderlich
  • Bei allen Bedingungen installierbar
  • Keine Haltbarkeitsbegrenzung

Daten zur Identifizierung der passenden Verbindung

 

Elektrische Merkmale:
CEI 20-24 • HD 629-1
Hinweis: für dreipolige Kabel mit reduzierter Isolierstärke wenden Sie sich an Raytech

Test Report