Clik Fire

Vorgefüllte Gel Verbindungsmuffe , gerade oder abgezweigt, nicht flammverbreitend, für mehradrige Kabel mit bis 4 Adern

Dank der primären Isolierung, die aus einem polymeren vernetzten Gel besteht, und dank der kräftigen isolierenden Plastikhülle gehört die Verbindung, laut Standard CEI 64-8, zur Klasse 2. Die Verbindung, die laut der hauptsächlichen internationalen Spezifikationen durch häufige Zyklen von Biegung, Drehung und Eintauchen ins Wasser getestet wird, entspricht den mechanischen, elektrischen Eigenschaften und sie stimmt mit den Versiegelungsstandard der Zubehörteile für Plastikkabel überein. Die Verbindung und ihre Bestandteile sind ohne Fälligkeit, sie sind chemisch träge und deshalb ganz sicher; die Anschlüsse der Leitungen sind auch nach langen Betriebsperioden wieder zugänglich. Die Verbindung ist mit selbstlöschendem Material verpackt und sie gewährleistet keine Flammenfortpflanzung. Für Kabel it Betriebstemperatur von 90°C.

Clik Fire – A2A

Abgezweigte Verbindungen von der Stammleitung für öffentliche Beleuchtungsanlagen vom Typ parallel

Abgezweigte Verbindungen von Stammleitung zu Stammleitung, von Stammleitung zur Steigleitung des Mastes, von der Freileitung zur Leuchte auf dem Mast, vom Verseilverband zur Leuchte auf dem Mast, zugelassen von Azienda Elettrica Milanese (A2A, ex AEM). Das Zubehör kommt komplett mit Inbusschraubverbindern mit Mantel, vorisoliert, sowie für Installationen in Senkgruben mit dem passenden Schutzziegel. Die Verbinder sind ungiftig, unbegrenzt haltbar und zugänglich.

Prodotto

CLIK 2000 FIRE, CLIK 2001 FIRE, CLIK 2002 FIRE

Clik Fire

Elektrische Leistungen:
CEI EN 50393 • CEI 20-33
(mit Prüfung unter dem Wasserstand und Wasser zwischen den Kabeladern)
in Klasse 2 laut Standard CEI 64-8.
Keine Flammenfortpflanzung:
CEI 20-35 • IEC 60332-1 • HD405-1
(soweit anwendbar)
Gel: UL 94-HB
Mischung des Mantels: UL 94-V2
Schutzart: IPX8
Betriebstemperatur: 90°C
Verlegetemperatur: -40°C / +50°C

Clik Fire – A2A

Elektrische Leistungen:
CEI EN 50393 • CEI 20-33 • IP 0033 (A2A)
Keine Flammenfortpflanzung:
CEI 20-35 • IEC 60332-1
HD405-1 • Zugelassen A2A
(soweit anwendbar)
Gel: UL 94-HB
Mischung des Mantels: UL 94-V2
Schutzart: IPX8
Betriebstemperatur: 90°
Verlegetemperatur: -40°C / +50°C