Datenschutzinformationen

INFORMATIONSSCHREIBEN ZUR VERARBEITUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN GEMÄSS ART. 13 der EU-Verordnung 2016/679

RAYTECH Srl (Steuer-Nr. und USt-ID 11325760152) mit Rechtssitz in Settimo Milanese (MI) – Italien, Via E. Fermi 11/13, in seiner Eigenschaft als Verantwortlicher der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, teilt gemäß Art. 13 des Gesetzesvetr. Dekrets 196/2003 (nachfolgend Datenschutzgesetz) und Art. 13 der EU-Verordnung 2016/679 (nachfolgend DSGVO) mit, dass Ihre personenbezogenen Daten auf folgende Weise und zu den den folgenden Zwecken verarbeitet werden:

1. Gegenstand der Verarbeitung

Der Verantwortliche verarbeitet die von Ihnen anlässlich der Ausfüllung des auf der Website des Unternehmens www.raytech.it befindlichen Formulars mitgeteilten identifizierenden personenbezogenen Daten (Vorname, Nachname, Firmenbezeichnung, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) zum Zweck der Information und der Beratung über angebotene Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens.

2. Zweck der Verarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten werden vorbehaltlich Ihrer spezifischen und ausdrücklichen Zustimmung (Art. 23 und 130 Datenschutzgesetz und Art. 7 DSGVO) für folgende Zwecke verarbeitet:
a. Zusendung mittels elektronischer Post von Informationen und Nachrichten geschäftlicher Natur und zu Werbezwecken;
b. Übermittlung spezifischer kaufmännischer Anfragen an die Kundschaft.

3. Recht auf Löschung (“Recht auf Vergessenwerden”)

Wenn Sie bereits Kunde der Firma RAYTECH Srl sind, darf Ihnen der Verantwortliche, vorbehaltlich Ihres ausdrücklichen Nichteinverständnisses, geschäftliche Mitteilungen und Werbematerial bezüglich gleichartiger Produkte und Dienstleistungen zusenden, wie die die, die Sie bereits genutzt haben.
Gemäß Art. 17 DSGVO ist es Ihr Recht, vom Verantwortlichen die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen und ohne ungerechtfertigte Verzögerung zu erhalten und der Verantwortliche ist verpflichtet, die personenbezogenen Daten ohne ungerechtfertigte Verzögerung zu löschen, sofern: Die personenbezogenen Daten für die Zwecke, zu denen sie erfasst wurden, nicht mehr erforderlich sind; der Betroffene seine Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gründet, widerruft; der Betroffene sich der Verarbeitung widersetzt und kein berechtigter Grund vorliegt, diese vorzunehmen; die personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet werden; die personenbezogenen Daten gelöscht werden müssen, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, die vom Recht der EU oder des Mitgliedsstaates, dem der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen ist; die personenbezogenen Daten mit Bezug auf das Angebot von Diensten der Informationsgesellschaft erfasst wurden, von der im Art. 8, Abs. 1 die Rede ist.

4. Verarbeitungsweisen

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt mittels der im Art. 4 Buchstabe a) Datenschutzgesetz und Artikel 4, Punkt 2 DSGVO angegebenen Vorgänge und genau: Erheben, Erfassen, Eintragung, Organisation, Speicherung, Abfragen, Bearbeitung, Veränderung, Auslesen, Auszug, Abgleich, Verknüpfung, Sperre, Offenlegung, Löschung und Vernichtung der Daten.
Ihre personenbezogenen Daten werden sowohl in Papierform als auch elektronisch bzw. automatisiert verarbeitet.

5. Dauer der Verarbeitung

Der Verantwortliche verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten für die Zeit. die zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich ist und jedenfalls nicht länger als zehn Jahre ab dem Erhalt der Daten zu Marketingzwecken.

6. Datenzugang

Ihre Daten können zu in Art. 2) genannten Zwecken Beschäftigten und Mitarbeitern des Verantwortlichen in deren Eigenschaft als Beauftragte bzw. interne Verantwortliche der Verarbeitung bzw. als Systemadministratoren zugänglich sein.
Gemäß Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, vom Verantwortlichen die Bestätigung zu erhalten, ob eine Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten in Gang ist oder nicht und in diesem Fall Zugang zu den personenbezogenen Daten und Informationen der oben aufgeführten Bestimmung zu erhalten.

7. Offenlegung der Daten

Ohne Erfordernis Ihrer ausdrücklichen Einwilligung darf der Verantwortliche Ihre personenbezogenen Daten Aufsichtsbehörden oder Justizbehörden offenlegen, die die Daten in ihrer Eigenschaft als selbstständige Verantwortliche der Verarbeitung verarbeiten.
Ihre personenbezogenen Daten werden nicht weiter verbreitet.

8. Aufbewahrung und Verlegung der Daten

Die personenbezogenen Daten werden auf am Geschäftssitz in Settimo Milanese (MI) – Italien, Via E. Fermi 11/13 befindlichen Servern und im dortigen Archiv aufbewahrt.
Es bleibt in jeden Fall abgemacht, dass der Verantwortliche, sofern erforderlich, die Befugnis besitzt, die Server auch in ein außerhalb der EU gelegenes Staatsgebiet verlegen kann. Für diesem Fall versichert der Verantwortliche jetzt schon, dass die Verlegung in das Staatsgebiet außerhalb der EU den anwendbaren Gesetzesbestimmungen entsprechend erfolgen wird.

9. Wesen der Mitteilung der Daten

Die Mitteilung der Daten zu den Zwecken des Punkts 2) ist freigestellt, Sie können daher entscheiden, keinerlei Daten zu liefern oder zu einem späteren Zeitpunkt die Möglichkeit, die bereits gelieferten Daten zu verarbeiten, zu verneinen, wie bereits ausführlich im Art. 3) erklärt.

10. Rechte des Betroffenen

In Ihrer Eigenschaft als Betroffener können Sie gemäß den Art. 15, 16, 17, 18, 19, 20 folgende Rechte geltend machen:
– Die Bestätigung erhalten, dass eine Verarbeitung der personenbezogenen Daten in Gang ist;
– Die Angabe der Zwecke der Verarbeitung, der Kategorien der betreffenden personenbezogenen Daten, der Empfänger oder der Kategorien der Empfänger, denen die personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder in Zukunft offengelegt werden;
– Der Angabe der Dauer der Speicherung der Daten;
– Das Bestehen des Rechts, vom Verantwortlichen die Berichtigung oder die Löschung der personenbezogenen Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen;
– Sich aus rechtmäßigen Gründen deren Verarbeitung vollständig oder teilweise zu widersetzen;
– Die ihn betreffenden Daten vom Verantwortlichen heraus zu verlangen und zu erhalten und diese ohne Behinderungen an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln;
– Bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einlegen.

11. Ausübungsweise der Rechte

Sie können in jedem Fall Ihre Rechte ausüben, indem Sie:
– Ein Einschreiben mit Rückschein an RAYTECH Srl (Steuer-Nr. und USt-ID 11325760152), mit Rechtssitz in Settimo Milanese (MI) – Italien, Via E. Fermi 11/13;
– Eine E-Mail an die Anschrift privacy@raytech.it versenden.

12. Verantwortlicher, Leiter und Beauftragte

Verantwortlicher der Verarbeitung ist RAYTECH Srl (Steuer-Nr. und USt-ID 11325760152), mit Rechtssitz in Settimo Milanese (MI) – Italien, Via E. Fermi 11/13.
Das aktualisierte Verzeichnis der verantwortlichen Leiter und der Beauftragten der Verarbeitung wird am Geschäftssitz des Verantwortlichen der Verarbeitung aufbewahrt.

ART DER VERARBEITETEN DATEN

Daten, die vom Benutzer freiwillig eingegeben werden Das optionale, explizite und freiwillige Senden von elektronischer Post an die Adressen, die auf dieser Seite angegeben werden, hat zur Folge, dass die Adresse des Absenders erfasst wird, was notwendig ist, um auf Anfragen zu antworten, sowie alle anderen persönlichen Daten, die in der Nachricht enthalten sind.
Spezifische zusammenfassende Informationen werden sukzessive berichtet oder angezeigt auf den Unterseiten der Seite, die für die speziellen geforderten Dienste geeignet sind. Cookies
Über Cookies sehen Sie bitte die Richtlinie, auf die hier wie folgt Bezug genommen wird. Cookie-Richtlinie – volle Informationen
Diese Datenschutzinformationen wurden in Übereinstimmung mit den Pflichten geschrieben, die in Artikel 10 von Direktive 95/46/EC festgelegt sind, sowie mit dem, was in Direktive 2002/58/EC, geändert durch Direktive 2009/136/EC, über Cookies festgelegt wird.

CHARACTERISTIK UND PERMANENZ VON COOKIES

Cookies bestehen aus Codeteilen, die von einem Webserver innerhalb des Browsers des Benutzers gesendet und auf einer Festplatte in seinem Hardwaresystem gespeichert werden. Das Senden von Cookies erlaubt den automatischen Zugriff auf und das Zwischenspeichern von Daten auf ihrer eigenen Hardware. Cookies ermöglichen die Identifikation ihres Hardwaregerätes, wenn sie auf die Seite zugreifen. Weitere Informationen über Cookies können unter den folgenden URL-Adressen eingesehen werden

  • www.cookiechoices.org
  • www.allaboutcookies.org
  • www.youronlinechoices.com

TECHNISCHE COOKIES

Der Zweck von technischen Cookies ist es, die Ausführung von Aktivitäten zu ermöglichen, die sich strikt auf den Betrieb dieser Seite beziehen. Technische Cookies können in diesem Fall in die folgenden Unterkategorien eingeteilt werden:
Browsing Cookies, durch die Browser-Einstellungen gespeichert werden und die Erfahrung des Benutzers beim Browsen optimieren können. Informationssysteme und Softwareprozeduren, die für den Betrieb dieser Webseite implementiert wurden, erheben während ihres normalen Betriebs einige persönliche Daten, deren Übertragung durch die Benutzung der Internet-Kommunikationsprotokolle impliziert wird.
Dies betrifft Infomationen, die nicht gesammelt werden, um mit einer betroffenen Partei verbunden zu werden, sondern die gemäß ihrer Natur durch Ergänzung und Zuordnung von Daten, über die dritte Parteien verfügen, die Identifikation von Benutzern erlauben.
Diese Kategorie von Daten umfasst IP-Adressen oder Domain-Namen von Computern, die von Benutzern genutzt werden, die sich mit der Seite verbinden, Adressen in URI-Notation (Uniform Resource Identifier) von angeforderten Ressourcen, die Zeit der Anforderung, die Methode, die genutzt wurde, um die Anforderung an den Server zu richten, den Umfang der Datei, die als Antwort erhalten wurde, den numerischen Code, der den Status der Antwort vom Server widergibt (Erfolg, Fehler usw.) und andere Details in Bezug auf das Betriebssystem und die IT-Umgebung des Benutzers.
Diese Daten werden ausschließlich dazu verwendet, um anonyme statistische Daten über die Nutzung der Webseite zu erhalten oder zu prüfen, ob sie korrekt arbeitet, und werden unmittelbar nach der Verarbeitung gelöscht. Die Informationen können genutzt werden, um die Verantwortlichkeit im Fall von möglicher Internet-Kriminalität zum Nachteil der Webseite zu sichern: Außer in diesen Fällen werden Daten über Webkontakte nicht länger als sieben Tage lang aufbewahrt; Cookie-Analysen, über die statistische Daten über die Browsing-Gewohnheiten der Benutzer gewonnen werden. Diese Informatinen werden in anonymer und aggregierter Form verarbeitet;
Funktions-Cookies, auch von Dritten, die genutzt werden, um spezifische Funktionen dieses Online-Auftritts zu aktivieren und notwendig sind, um den Service zu liefern oder zu verbessern.
Diese Cookies verlangen nicht die vorherige Zustimmung des Benutzers, um installiert und genutzt zu werden, da sie keine Informationen enthalten, die die Identifikation erlauben würden.
Die näheren Angaben zu den von dieser Seite benutzten Cookies sind wie folgt: SN_raytech, SSC_raytech, SSID_raytech, SV_raytech, PHPSESSID, Währung, Sprache.

COOKIE-PROFILIERUNG

Werkzeuge, die vom Betreiber verwaltet werden, um das Profil des Benutzers aufzuzeichnen.
Der Betreiber selbst verwaltet die Aufzeichnungswerkzeuge, einschließlich derer, die auf Cookies beruhen, die genutzt werden, um zu gewährleisten, dass der Benutzer Werbeangebote erhält entsprechend seinen Browser-Einstellungen oder anderer Daten, die er dem Betreiber überlässt. Zu diesem Zweck informiert der Betreiber den Benutzer, dass er seine Details an Dritte weitergeben könnte.
Andere Arten von Cookies oder Werkzeugen Dritter, die genutzt werden können
Einige unten aufgeführte Dienste sammeln in aggregierter Form Statistiken und müssen nicht um die Zustimmung des Benutzers bitten oder können direkt vom Betreiber – abhängig von der Beschreibung – ohne Hilfe Dritter verwaltet werden.
Die näheren Angaben zu den von dieser Seite genutzten Cookies sind wie folgt:
Analyse (shinystat)

Weitere Informationen zu verwendeten Cookies finden Sie auf der Shinystat Privacy-Seite.

Um die Deaktivierung von Cookies zu aktivieren, wenden Sie sich bitte an die Shinystat-Abmeldeseite.

Analyse (google analytics und shinystat)

  • __utma
  • __utmb
  • __utmc
  • __utmt
  • __utmz

Der Benutzer kann jederzeit die Aktionen zur Verfolgung verweigern, indem er seine eigenen Einstellungen dafür über die folgenden Links auswählt:
tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=it
www.shinystat.com/optout/optout.html

BENUTZUNG DURCH MINDERJÄHRIGE

Der Benutzer erklärt, dass er oder sie erwachsen ist gemäß dem für ihn/sie anwendbaren Recht. Minderjährige dürfen diesen Online-Auftritt nur mit Hilfe eines Elternteils oder einer Aufsichtsperson nutzen.

VERWALTUNG VON COOKIES INNERHALB IHRES BROWSERS

In Ergänzung dessen, was in diesem Dokument angegeben ist, kann der Benutzer seine Einstellungen in Bezug auf Cookies direkt in seinem Browser verwalten und – zum Beispiel – verhindern, dass Dritte sie installieren. Durch Browser-Einstellungen ist es auch möglich, Cookies zu löschen, die in der Vergangenheit installiert wurden, einschließlich Cookies, die in Verbindung mit der Installation von Cookies durch diese Seite installiert wurden. Jedoch beachten Sie bitte, dass durch die Deaktivierung aller Cookies der Betrieb dieser Seite beeinträchtigt werden kann. Einstellungen für Google Chrome Klicken Sie auf das Chrome-Menü in der Symbolleiste Ihres Browsers. Einstellungen wählen. Klicken auf Erweiterte Einstellungen anzeigen. Im Abschnitt ‘Datenschutz’ auf den Knopf ‘Inhaltseinstellungen’ klicken. Im Abschnitt ‘Cookies’ können Sie die folgenden Einstellungen bezüglich Cookies ändern: Cookies löschen
Klicken Sie auf ‘Alle Cookies und Daten der Webseite’, um das Dialogfenster für Cookies und Daten der Webseite zu öffnen. Um alle Cookies zu löschen, klicken Sie auf Alle entfernen in der oberen Hälfte des Dialogfensters. Um ein spezielles Cookie zu löschen, bewegen Sie den Mauszeiger über die Seite, die das Cookie erzeugt hat, dann klicken Sie auf das X, das in der rechten Ecke angezeigt wird. Sie können auch alle Cookies entfernen, die in einem bestimmten Zeitraum angelegt wurden, indem Sie das Dialogfenster Browsing-Daten löschen nutzen. Wenn Sie möchten, dass Google Chrome automatisch Cookies löscht, wenn Sie alle Browser-Fenster schließen, wählen Sie die Box für ‘Lokale Daten behalten, bis Sie Ihren Browser verlassen’ im Dialogfenster Inhaltseinstellungen aus. Sie können auch Ausnahmen anlegen, so dass Cookies von bestimmten Seiten immer gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen. Cookies für vorbestimmte Seiten sperren Alle Cookies sperren. Wählen Sie ‘Verhindern, dass Seiten Daten setzen’ aus. Beachten Sie, wenn Sie diese Einstellung auswählen, dass Sie die Mehrzahl der Seiten, die Zugriff verlangen, am Funktionieren hindern. Wenn ein Cookie blockiert wird, erscheint ein Icon in der Adresszeile. Nur Cookies von Dritten blockieren. Wählen Sie die Box ‘Cookies von Dritten und Webseitendaten blockieren’ aus. Auch wenn Sie eine Seite auf die Ausnahmeliste gesetzt und ausgewählt haben, die entsprechenden Cookies zuzulassen, werden Cookies von Dritten auf dieser Seite nicht zugelassen, wenn Sie diese Option ausgewählt haben. Cookies für vorbestimmte Seiten zulassen Stellen Sie sicher, dass die Option ‘Setzen lokaler Daten zulassen’ ausgewählt ist, um Cookies vom Seitenbetrieber und Dritten zuzulasssen. Wenn Sie nur Cookies vom Seitenbetreiber zulassen wollen, wählen Sie die Option ‘Cookies und Webseitendaten von Dritten sperren.’ Speichern Sie Cookies und Daten von Webseiten für vorbestimmte Seiten, bevor Sie Ihren Browser schließen Chrome ermöglicht es Seiten, lokale Daten zu speichern einschließlich Cookies vom Seitenbetreiber und Dritten, und löscht diese Daten, wenn Chrome geschlossen wird. Einige Cookies und Daten von Webseiten, die mit dem Hosting von Apps in Verbindung stehen, können über Inhaltseinstellungen nicht gelöscht werden. Erfahren Sie, wie Sie App-Hosting-Daten löschen, Caches leeren und andere Browsing-Daten entfernen. Legen Sie Ausnahmen für Cookies für spezielle Webseiten und Domains an Um die Art festzulegen, wie Cookies für einige spezielle Seiten und Domains verwaltet werden, klicken Sie auf Ausnahmen verwalten. Um im Dialogfenster für Cookies- und Seitenausnahmen, das hochpoppt, eine Regel hinzuzufügen, führen Sie die folgenden Schritte aus: Klicken Sie in ‘Neues Muster für Ausnahmen hinzufügen’ und geben Sie den Domain-Namen ein, für den Sie eine Ausnahme anlegen möchten. Um eine Ausnahme für eine ganze Domain anzulegen, fügen Sie [*.] vor dem Domain-Namen ein (z. B. [*.]google.com. Diese Ausnahme entspricht dann Seiten wie drive.google.com und calendar.google.com). Sie können auch eine IP-Adresse, eine IPv6-Adresse oder eine Nicht-http-URL angeben. 2. Nutzen Sie das Menü, um festzulegen, ob die Seite Cookies speichern darf. Wenn Sie Löschen beim Beenden auswählen, werden die entsprechenden Cookies jedes Mal gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. In diesem Dialogfenster können Sie auch Ausnahmen ändern oder entfernen.

Einstellungen bei Mozilla Firefox Klicken Sie auf den Menüknopf und wählen Sie Einstellungen. Wählen Sie den Tab Datenschutz. Unter den Einstellungen für Chronik: Wählen Sie Nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen. Um Cookies zu aktivieren, kreuzen Sie die Box Cookies akzeptieren an, um sie zu deaktivieren, entfernen Sie das Kreuz von der Box. Wenn Sie immer noch Probleme mit Cookies bemerken, stellen Sie sicher, dass die Option Cookies von Drittanbietern akzeptieren auf Nie gesetzt ist. Wählen Sie aus, wie lange Cookies gespeichert werden: Behalten, bis: Sie nicht mehr gültig sind: Cookies werden entfernt, wenn das Gültigkeitsenddatum erreicht ist (das Datum wurde von der Seite festgelegt, die das Cookie erzeugt hat). Behalten, bis: Firefox geschlossen wird: Cookies, die auf Ihrem eigenen Computer gespeichert sind, werden entfernt, wenn Firefox geschlossen wird. Behalten, bis: Immer nachfragen: Eine Warnung erscheint jedes Mal, wenn eine Seite versucht, ein Cookie anzulegen, womit der Benutzer gefragt wird, ob er will, dass dieses Cookie gespeichert wird. Schließen Sie die Seite about:preferences. Cookies von Dritten sperren Klicken Sie auf den Menü-Knopf und wählen Sie Einstellungen aus. Wählen Sie den Tab Datenschutz. Unter Chronik: Wählen Sie Nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen.

Einstellungen für Apple Safari Wählen Sie das Aktionsmenü > Einstellungen, dann klicken Sie auf Sicherheit (das ‘Aktionsmenü’ befindet sich in der Nähe der oberen rechten Ecke des Safari-Fensters und hat ein ‘Getriebe’-Icon). Im Abschnitt ‘Cookies akzeptieren’ geben Sie an, ob und wann Safari Cookies von Webseiten akzeptiert. Für eine Erklärung der Optionen klicken Sie auf den Hilfe-Knopf (der wie ein Fragezeichen aussieht). Wenn Sie weitere Informationen über die Cookies haben möchten, die auf Ihrem Computer gespeichert sind, klicken Sie auf Cookies anzeigen. Für jedes Cookie werden die folgenden Informationen angezeigt:

  • Die Webseite, die das Cookie gespeichert hat
  • Name
  • Pfad oder Ort auf dem Computer
  • Sicherheitsstatus; Cookies, die als ‘sicher’ markiert sind, wurden über eine verschlüsselte Verbindung gesendet
  • Ablaufdatum (gibt an, wann das Cookie vom Computer entfernt wird)
  • Inhalt (normalerweise ein Stück Code)

Wenn Sie Safari eingestellt haben, Cookies zu blockieren, können Sie ihnen temporär erlauben, eine Seite zu öffnen. Diese Schritte wiederholen und Immer wählen. Wenn Sie das Laden der Seite beendet haben, blockieren Sie erneut Cookies und entfernen die Cookies von der Seite. Cookies entfernen: Wählen Sie das Aktionsmenü > Einstellungen, dann klicken Sie auf Sicherheit (das Aktionsmenü befindet sich in der Nähe der oberen rechten Ecke des Safari-Fensters und enhält ein ‘Getriebe’-Icon). Klicken Sie auf Cookies anzeigen. Wählen Sie ein oder mehrere Cookies aus und klicken Sie auf Entfernen oder klicken Sie auf Alle entfernen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Fertigstellen.

Einstellungen für Microsoft Internet Explorer Cookies entfernen Im Startmenü tippen oder klicken Sie auf Internet Explorer, um den Internet Explorer zu öffnen. Wischen Sie schnell von der rechten Seite des Bildschirms und tippen Sie dann auf Einstellungen. Wenn Sie eine Maus benutzen, positionieren Sie den Cursor in die untere rechte Ecke des Bildschirms, bewegen ihn nach oben und klicken dann auf Einstellungen. Tippen oder klicken Sie Optionen, und, unter Chronik, tippen oder klicken Sie auf Auswählen. Wählen Sie die Box Cookies aus und tippen oder klicken Sie auf Löschen. Cookies blockieren Öffenen Sie den Desktop, dann tippen oder klicken Sie auf das Icon Internet Explorer in der Anwendungsleiste. Tippen oder klicken Sie auf den Werkzeug-Knopf und tippen oder klicken Sie dann auf Internet-Einstellungen. Tippen oder klicken Sie auf den Tab Datenschutz, und in Einstellungen bewegen Sie den Balken nach oben, um alle Cookies zu blockieren, und klicken dann OK. Cookie-Einstellungen personalisieren Öffnen Sie den Desktop, dann tippen oder klicken Sie auf das Icon Internet Explorer in der Anwendungsleiste. Tippen oder klicken sie auf den Werkzeug-Knopf und dann tippen oder klicken Sie auf Internet-Einstellungen. Im Tab Datenschutz führen Sie einen oder mehrere der folgenden Schritte durch: Um auszuwählen, welche Art von Cookies blockiert oder erlaubt werden soll, bewegen Sie den Schieberegler. Um spezifische Webseiten zu blockieren oder zu erlauben, tippen oder klicken Sie auf Seiten. Um eine Datei mit Einstellungen für Datenschutz zu importieren, tippen oder klicken Sie auf Importieren. Um die Datenschutzeinstellungen für bestimmte Typen von Cookies zu ändern, tippen oder klicken Sie auf Erweitert. Um die Standardeinstellungen für den Datenschutz wieder herzustellen, tippen oder klicken Sie auf Standard. Wenn Sie fertig sind, tippen oder klicken Sie auf OK.
Cookies erlauben Öffnen Sie den Desktop, dann tippen oder klicken Sie auf das Icon Internet Explorer in der Anwendungsleiste. Tippen oder klicken Sie auf den Werkzeug-Knopf und tippen oder klicken dann auf Internet-Einstellungen. Tippen oder klicken Sie auf den Tab Datenschutz, und in Einstellungen bewegen Sie den Schieberegler nach oben, um alle Cookies zu erlauben, und klicken dann OK.

ABSCHLIEßENDE WARNUNGEN

Der Benutzer kann auch den Dienst nutzen, der von der Webseite www.youronlinechoices.com angeboten wird. Mit diesem Dienst können Sie Ihre Einstellungen für die Mehrzahl der Werbungswerkzeuge verwalten. Der Betreiber rät deshalb den Benutzern, diese Ressource zusätzlich zu den Informationen zu nutzen, die in diesem Dokument gegeben werden. Aus dem Gesichtspunkt der Installation können Cookies und andere Systeme zur Verfolgung, die von Dritten über die Dienste genutzt werden, die auf dieser Online-Seite benutzt werden, technisch nicht vom Betrieber kontrolliert werden, jeder spezifische Bezug auf Cookies und Verfolgungssysteme, die von Dritten installiert werden, darf nur als Hinweis betrachtet werden. Für ausführliche Informationen ziehen Sie die Datenschutzrichtlinie jeder dritten Partei hinzu, die in diesem Dokument aufgeführt wird. Wegen der objektiven Komplexität der Identifikationstechnologie, die auf Cookies basiert, und ihrer engen Integration mit den Funktionen des Netzes, wird der Benutzer aufgefordert, die Partei zu kontaktieren, die für die Datenverarbeitung verantwortlich ist, wann immer Erklärungen über die Benutzung von Cookies gewünscht werden, die von dieser Webseite und ihrer möglichen Nutzung erfolgt, einschließlich von Dritten. Für Informationen oder Anfragen senden Sie bitte eine E-Mail an privacy@raytech.it

Diese Webseite benutzt Cookies, auch von Dritten, um Ihnen Werbung und Dienste zu senden, die Ihren Einstellungen für das Online-Browsing entsprechen. Wenn Sie mehr erfahren oder die Nutzung aller oder einiger Cookies verweigern wollen, klicken Sie hier, um unser Dokument mit den gesamten Informationen zu sehen. Durch Schließen dieses Banners, Browsen dieser Seite oder Klicken auf einen Teil oder einen Link darauf erfolgt Ihr Einverständnis mit der Benutzung der zuvor erwähnten Cookies. Schließen