Mittelwandige Schläuche MTR

Mittelwandige Schläuche

Schrumpfschlauch aus modifiziertem und mittels Bestrahlung vernetztem Polyolefin zum Isolieren, Versiegeln und Schützen von Niederspannungskomponenten. Wird auch zur Reparatur von Isolierungen und zur äußeren Abdeckung von Niederspannungskabeln sowie überall dort, wo eine hervorragende mechanische Widerstandsfähigkeit gegen Stöße, Abrieb, Witterungsbedingungen im Allgemeinen, wie UV-Strahlung erforderlich ist, oder unter Wasser verwendet. Zur Isolierung von Schranken oder freiliegenden Niederspannungsanschlüssen mit hervorragender mechanischer Widerstandsfähigkeit, zum Versiegeln, besonders in Verbindung mit Schmelzkleber und zum Schutz vor Korrosion. Ersetzt außerdem selbstklebende und selbstbindende Bänder.

Minimale Schrumpftemperatur: 125°
Verlegetemperatur: -55°C / +125°C